E&V x Wild at Herbs

„The greatest wealth is health“

Es ist lange kein Geheimnis, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung einen positiven Einfluss auf unser Wohlbefinden, unser Energielevel und unser Immunsystem hat. Und dennoch: im Alltagsstress gefangen und zwischen Terminen, essen wir unkontrolliert und ohne das nötige Bewusstsein – zu viel oder unregelmäßig, unachtsam oder wir vergessen es ganz zu essen.

Aus diesem Grund haben wir von Engel & Völkers Berlin Residential gemeinsam mit Sandra Arndt, Fachberaterin für holistische Gesundheit, Phytotherapeutin sowie Fachberaterin für somatische Intelligenz unseren Mitarbeiter:innen eine Ernährungsberatung hinsichtlich einer ganzheitlichen Betrachtung von Gesundheit und Ernährung sowie gesunde und nachhaltige Snacks zur Verfügung gestellt.

Jede Woche stellt uns Sandra Snacks – darunter Energy Balls, Riegel, Bowls und no bake Brownies – zur Verfügung. Sie alle haben diverse gesundheits- und energiefördernde Eigenschaften, sind ausgewogen und nahrhaft. Dazu sind sie vegan, glutenfrei, milchfrei und ohne Haushaltszucker. Wir haben mit Sandra über Ernährung, stressige Jobs, Meal Prep und achtsames Essen gesprochen.

Was bewog dich dazu, dich zur Beraterin für Ernährung und Gesundheit ausbilden zu lassen? 

Ich war als Make-up-Artist fast 20 Jahre in der Welt unterwegs und habe wunderschöne Orte kennengelernt und interessante Menschen und Persönlichkeiten getroffen. Was sich für viele wie ein Traum anhört, erfordert aber auch ein höchstes Maß an Flexibilität und Anpassung. Auf diesen Reisen war es kaum möglich sich gesund zu ernähren oder überhaupt Zeit fürs Essen zu haben. Besondere Herausforderung war dabei das Fliegen. So habe ich bald angefangen mir meine eigenen Sachen vorzubereiten und mitzunehmen. Ich habe dann ziemlich schnell eine positive Veränderung gemerkt. Ich wurde fitter und stressresistenter.

Das hat mich dazu bewogen, tiefer in das Wissen über Ernährung einzutauchen und mich darin professionell ausbilden zu lassen.

Was bedeutet für dich somatische Intelligenz und wie bringst du diese deinen Kund:innen näher?

Somatische Intelligenz ist die achtsame Wahrnehmung des Körpers und der Emotionen. Meist haben wir verlernt mit dem Körper zu kommunizieren. Wir sagen ihm, wie er zu funktionieren hat, aber wir hören ihm nicht zu, dabei hat er eine Menge zu sagen. Er spricht mit uns, wenn es ihm gut geht, aber auch wenn er Schmerzen hat. Er will gehört werden, wenn er traurig ist, genauso wenn er gestresst ist. Es ist wichtig mit seinem Körper zusammen zu arbeiten – als Team. Wenn man die Sprache seines Körpers versteht, kann man souveräne Entscheidungen treffen.

Als Einstieg gibt es eine simple aber dennoch nicht ganz einfache Übung: Vor dem Essen 1 Minute innehalten, kein Gespräch, kein Handy, nur das Essen betrachten und atmen. Keine Ablenkung.

Welcher Mythos und Irrtum über Ernährung begegnet dir wiederholt in deinem Beruf?

Immer wieder stelle ich fest, dass Menschen glauben die eine oder die andere Ernährungsform ist die gesündeste und die gilt es mit allen Mitteln umzusetzen. Was aber für den einen gesund ist, muss nicht zwangsläufig für den anderen gesund sein. Auch verändern wir uns mit der Zeit und so auch unser Organismus. Jeder Mensch ist individuell, sodass es kein allgemeingültiges Rezept für gesunde Ernährung gibt. Es geht darum eine Balance zu schaffen. Wenn wir allzu dogmatisch einer Ernährungsform folgen, verlieren wir die Freude am Essen. Wie schon oben erwähnt, sagt einem der Körper ganz genau, was er wann und in welcher Menge benötigt.

Hast du Cheat Days?

Cheat Days braucht man meiner Meinung nach nur, wenn man eine Ernährungsform verfolgt, die Körper und Geist nicht in Einklang bringt. Ab und zu ein Stück Schokolade als Seelentröster ist vollkommen okay, oder ein leckeres Eis im Sommer sollte man sich auch mal gönnen. Der Job in der Immobilienbranche erfordert viel Zeit und zieht oft kurze Essenspausen nach sich – das Brötchen vom Bäcker nebenan to go ist dabei kein Einzelfall.

"Somatische Intelligenz ist die achtsame Wahrnehmung des Körpers und der Emotionen. Meist haben wir verlernt mit dem Körper zu kommunizieren" Sandra Arndt
"Jeder Mensch ist individuell, so dass es kein allgemeingültiges Rezept für gesunde Ernährung gibt" Sandra Arndt

Welche Tipps kannst du Makler:innen und ähnlichen Berufen mit vielen Außenterminen für eine gesunde Ernährung trotz stressigem Alltag auf den Weg geben?

Planung ist die halbe Miete. Hunger und Zeitmangel lassen uns keine guten Entscheidungen treffen. Ich habe immer einen gesunden Riegel für Notfälle in der Tasche.

Ist man viel unterwegs mit wenig Zeit, bedarf es einen individuell auf seine berufliche Situation zugeschnittenen Plan, um mit möglichst wenig Aufwand nicht in die Hungerfalle zu tappen.

Ich bin großer Fan davon, sich Sachen vorzubereiten. Das geht von Quinoa-Avocado-Salat bis zum Schokobrownie ohne Zucker. Zuhause koche ich oft eine große Menge Hirse, sodass ich diese schnell mit ein paar Zutaten zu einem leckeren Gericht zusammen mixen kann.

Wichtig ist, für sich herauszufinden, wieviel Zeit man für seine Gesundheit bzw. Ernährung aufwenden möchte, um danach sein Meal Prep zu planen. Das ist eigentlich gar nicht schwer. Es gibt mittlerweile sehr schöne und praktische Storage- und Transportbehälter.

Wie lässt sich gesunde Ernährung mit einem stressigen Business-Alltag vereinen? 

20 Minuten für ein bewusstes Essen sind der wichtigste Termin des Tages. Unbedingt im Kalender eintragen!

Hättest du ein Rezept für den Alltag, das jeder Agent mit wenig Aufwand zubereiten kann, gesund ist und lange satt hält? Hier eignen sich beispielsweise Overnight-Oats sehr gut. Die kann man am Abend easy vorbereiten und sind am Morgen ready to go. Sowohl süß oder herzhaft, je nach Lust und Laune.

Hast du Tricks gegen den plötzlichen Heißhunger im Büro?

Aufstehen, strecken, tief durchatmen: Konzentriere dich für ca. 3 Minuten aufs Ausatmen. Versuche so viel Luft wie möglich aus deinen Lungen zu lassen. Dies ist auch eine sehr gute Übung, wenn man vor lauter Stress keinen klaren Gedanken mehr fassen kann. Wenn möglich am geöffneten Fenster.


Trinken: Am besten warmes Wasser, gerne mit Zitrone oder Minze. Heißhunger kann viele Ursachen haben. Magnesium- oder Zinkmangel lässt uns nach Schokolade greifen, Heißhunger auf Currywurst lässt einen Schlafmangel oder Omega-3-Mangel vermuten. Achten wir grundsätzlich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, dann tritt der Heißhunger erst gar nicht auf.

Hast du drei Produkte oder Zutaten, ohne die du nicht leben könntest/ auf die du im Alltag nicht mehr verzichten möchtest?

Ich liebe meinen Instant Pot Er kocht in Windeseile Quinoa, Reis, Kichererbsen und alles andere, damit wird Meal Prep schnell und unkompliziert. Außerdem schätze ich einen morgendlichen Kokoskefir. Er gibt mir den nötigen Schwung und stärkt mein Immunsystem. Generell liebe ich fermentierte Produkte, ob Miso, Kimchi oder selbst fermentierten Sellerie. Sie stärken unseren gesamten Organismus und bereichern meiner Meinung nach fast jedes Gericht. Sie sollten daher täglich auf dem Speiseplan stehen. 

Vielen Dank Sandra für dieses spannende und lehrreiche Interview. Möchten Sie mehr über somatische Intelligenz, eine gesunde Ernährungsform sowie Wild at Herbs erfahren? Dann besuchen Sie Sandra Arndts Webseite wildatherbs.com oder ihr Instagram-Profil @wildatherbs.