Wir wissen besondere Immobilien zu schätzen

Den Marktwert besonderer Immobilien einschätzen

Vom Townhouse eines renommierten Architekten über ein Luxus-Penthouse im Herzen der Hauptstadt bis hin zu einem einmaligen Familiendomizil vor den Toren Berlins: Immobilien sind so individuell wie ihre Eigentümer:innen, verfügen über verschiedenste Ausstattungsmerkmale und sind darüber hinaus ein emotionales Produkt, welches oftmals nicht auf standardisierte Parameter reduziert werden darf und kann. So stehen Eigentümer:innen vor der Herausforderung, den Wert ihrer Immobilie den aktuellen Marktentwicklungen entsprechend einzuschätzen bzw. einschätzen zu lassen.

Wo fängt ‘besonders’ an? Was ist das Alleinstellungsmerkmal einer Immobilie und wie viel sind Interessent:innen bereit dafür zu zahlen?

Besondere Immobilien zeichnen sich durch einzigartige Merkmale aus, die für sich allein stehen. Eine gängige Marktwerteinschätzung erfolgt häufig über Angebot und Nachfrage. Das limitierte Angebot besonderer Immobilien stellt bei der Einschätzung des richtigen Marktwertes anhand von Vergleichswerten eine Herausforderung dar. Das Vergleichswertverfahren bestimmt den Marktwert einer Immobilie durch tatsächlich realisierte Kaufpreise und ist ein marktorientiertes Instrument. Dabei sollten neben grundlegenden Faktoren der Standardeinschätzung (wie Quadratmeteranzahl, Grundriss und Schnitt des Objekts, Baujahr und Zustand, Ausstattung sowie Energieeffizienz), die Lage, die Alleinstellungsmerkmale und die Nutzungsart der zu bewertenden Immobilie hinreichend mit dem zu vergleichenden Objekt übereinstimmen. Da es sich bei besonderen Immobilien um Unikate handelt, wird es kaum eine Immobilie geben, welche sich durch die gleichen Besonderheiten auszeichnet.

Je besonderer die Immobilie, desto geringer ist die Vergleichbarkeit

Im Vergleich zur Vermietung von Immobilien, unterliegt der Immobilienverkauf keinen Regularien bei der Kaufpreisbestimmung. Die angestrebten Kaufpreisvorstellungen entsprechen häufig nicht der Martkfähigkeit einer Immobilie und werden nicht durch die Daten vom Gutachterausschuss gedeckt. Der Gutachterausschuss gibt die tatsächlich gehandelten Preise an, welche oftmals nicht von den frei verfügbaren Spekulationspreisen des Internets widergespiegelt werden.

Informationsquellen und Datengrundlagen sollten weise gewählt werden und im Besten Fall von vertrauenswürdigen Immobilienmakler:innen, Gutachter:innen, erfahrenen Sachverständigen, Bauordnungsämtern und Immobilienportalen stammen.

Die Lage – ein unveränderbarer Faktor

Ein entscheidender Faktor bei der Bewertung einer Immobilie ist die Lage, welche unveränderbar ist. Bei Immobilien mit Bestlage kann der Wert des Grundstücks höher sein als die sich darauf befindliche Immobilie. Umgekehrt kann bei einer weniger attraktiven Lage der Gesamtpreis stärker durch die Immobilie als durch den Bodenwert bestimmt werden. Erfahren Sie mehr über Mikro- und Makrolagen als wichtige Einflussfaktoren auf die aktuelle und visionäre Immobilienbewertung hier.

Wie marktfähig ist Luxus?

Das Gefühl von Luxus der Eigentümer:innen wird in den seltensten Fällen von neuen Käufer:innen zu 100 % geteilt. Daher gilt es zwischen der eigenen Emotionalität und der Marktfähigkeit einer Immobilie zu differenzieren. Die persönliche Interpretation von Luxus ist in der Praxis mit einem hohen Risiko verbunden, beim Verkauf keine/n geeignete/n Käufer:in zu finden. Aus diesem Grund ist die Marktwerteinschätzung von Premium Immobilien von einer professionellen Bewertung der Marktfähigkeit abhängig und bildet die Grundlage für einen erfolgreichen Immobilienverkauf. Dieser sollte nicht durch persönliche und emotionale Verbundenheit mit der eigenen Immobilie, fehlende Erfahrung und Marktkenntnisse bestimmt werden.

Wie suche ich Vergleichsimmobilien nach dem Lage-Kriterium aus?

  • Eigenes Wohnhaus
    Vergleichsobjekte in der Mikrolage innerhalb des Wohnhauses, insbesondere im Regelgeschossbereich, suchen
    1
  • Näheres Umfeld
    Falls es kein Vergleichsobjekt im Haus gibt, die Mikrolage auf den näheren Umkreis erweitern
    2
  • Stadt- und landübergreifend
    Falls die Individualität/ Besonderheit der Immobilie ein Vergleich im Kiez oder dem Bezirk nicht zulässt, ggf. stadt- oder landübergreifend suchen
    3

Marktwerteinschätzungen sind Expert:innensache

Die realistische Marktwerteinschätzung einer besonderen Immobilie ist ein Balanceakt, welchen wir von Engel & Völkers Berlin Residential durch regionale und überregionale Marktexpertise, diverse Bewertungstools und jahrelange Erfahrungswerte sicherstellen. Sie möchten wissen, wie viel Ihre Immobilie wert ist? Unsere Vermarktungsexpert:innen unterstützen Sie jederzeit gern – egal, ob Sie sich zunächst nur über den aktuellen Marktwert informieren oder Ihr Objekt erfolgreich verkaufen möchten. Eine Wertermittlung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

Wie viel ist Ihre Immobilie wert?

Ihre persönliche Marktwerteinschätzung

Sie möchten wissen, wie viel Ihre Immobilie wert ist? Unsere Vermarktungsexpert:innen unterstützen Sie jederzeit gern – egal, ob Sie sich zunächst über den aktuellen Marktwert informieren oder Ihre Immobilie erfolgreich verkaufen oder vermieten möchten. Eine Wertermittlung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

Marktwerteinschätzung anfragen