Immobiliendienstleistungen in Zeiten von Corona

Wir sind weiterhin für Sie da!

Die Auswirkungen der Corona Pandemie sind weltweit spürbar und erfordern ein Umdenken in der Immobilienbranche, um die Dienstleistung des Immobilienmaklers oder der Immobilienmaklerin trotz der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin anbieten zu können. Konstant steigende anfragen unserer Kundschaft zeigen, dass der Wohnimmobilienmarkt entgegen der aktuellen Umstände, stabil ist und ein stetiges Wachstum verzeichnet. So ist es in der jetzigen Situation unser größtes Anliegen, unsere Kunden:innen mit ihrem Immobilienvorhaben Sicherheit und Stabilität zu garantieren, und auch in schweren Zeiten wie gewohnt präsent zu sein.

Distanz bedeutet Fürsorge und bezieht sich auf alle Facetten unserer Dienstleistung: von der persönlichen Beratung und Objektaufnahme über die Vermarktung, Besichtigung und Begleitung im Vermietungs- und Verkaufsprozess bis hin zu einem umfassenden After-Sale-Service – mit der Sicherheit und dem gesundheitlichen Wohl unserer Kunden:innen sowie Mitarbeiter:innen an erster Stelle. Dank unseres agilen Change Managements und den Learnings aus dem ersten Lockdown, konnten wir in kürzester Zeit unser Dienstleistungsangebot an die aktuelle Situation anpassen und verstärkt auf digitale Kommunikations- und Vertriebswege setzen.

Welche Änderungen und Maßnahmen wurden ergriffen, um das Dienstleistungsangebot an die aktuelle Lage anzupassen?

Welche konkreten Änderungen und Maßnahmen bei Engel & Völkers Berlin Residential ergriffen werden, um unser Dienstleistungsangebot an die von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie anzupassen, zeigen wir Ihnen anhand unserer einzelnen Dienstleistungen nachfolgend.

Persönliche Beratung, Objektaufnahme und Vermarktung

Angepasst an die aktuellen Gegebenheiten der derzeitigen Situation und orientiert an den Bedürfnissen unserer Kundschaft, bieten wir eine persönliche, kompetente und kontaktlose Beratung per Telefon oder Videokonferenz an. Die Aufnahme einer neuen Immobilie in unser Portfolio erfolgt durch unseren Immobilienmakler oder Immobilienmaklerin. Im Rahmen der Objektaufnahme wird die Exposé Erstellung  durch einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin unseres Produktmarketing Teams übernommen, die vor Ort Fotos und Videos der Immobilie aufnimmt. In Berlin gilt aktuell für das Treffen in geschlossenen Räumen eine Beschränkung auf zwei Haushalte. Im Idealfall wird die Objektaufnahme und Erstellung von Foto- und Videoaufnahmen durch unsere Mitarbeiter:innen allein vorgenommen, um die Kontakte außerhalb des eigenen Haushalts auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Auf Wunsch der Kundschaft darf dieser unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln anwesend sein. Ist es dem Eigentümer oder der Eigentümerin möglich, aussagekräftige Foto- und Videoaufnahmen der Immobilie zur Verfügung zu stellen, kann auf die Erstellung der Aufnahmen durch unser Produktmarketing verzichtet werden. Während der Objektaufnahme und Foto- und Videoerstellung gilt für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das Tragen von Handschuhen, Mund-Nasen-Schutz und Schuhüberziehern, die Berücksichtigung einer effizienten Dauer der Aufnahme/n, das Öffnen von Fenstern während der Anwesenheit von mehreren Personen, die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu anwesenden Personen und die abschließende Desinfektion des Objektes. Die Vermarktungsvorbereitung erfolgt ausschließlich digital und umfasst u.a. die Erstellung von Bild- und Videoaufnahmen, Grundrissen und Marktanalysen sowie die Anfertigung von Verträgen. Die Vermarktung der Immobilie kann professionell über unsere nationale und internationale Kundenkartei, unsere Website, unsere Social Media Kanäle und etablierte digitale Vermarktungsplattformen kontaktlos platziert und vermarktet werden.

Besichtigungen

Im Rahmen einer erfolgreichen Vermarktung bietet Engel & Völkers Berlin Residential neben der persönlichen Besichtigung eine Live-Video-Besichtigung an.

Live-Video-Besichtigung

Während einer Live-Video-Besichtigung ist unser Immobilienmakler oder unsere Immobilienmaklerin unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen vor Ort und ermöglicht dem Interessenten, die Immobilie virtuell zu begehen und sich mit Fragen an den Immobilienmakler oder die Immobilienmaklerin direkt zu wenden.

Hinweis: Vor Kaufvertragsunterzeichnung empfehlen wir, das Objekt unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln persönlich zu besichtigen. Auf Wunsch darf auch unbesichtigt gekauft werden.

Persönliche Besichtigung

Eine persönliche Besichtigung erfolgt unter Einhaltung der bundeseinheitlichen Hygiene- und Abstandsregeln. Für jegliche Besichtigungen gilt für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das Tragen von Handschuhen, Mund-Nasen-Schutz und Schuhüberziehern, das Verzichten aufs Händeschütteln, die Berücksichtigung einer effizienten Dauer der Besichtigung,  das Öffnen von Fenstern während der Anwesenheit von mehreren Personen, die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu anwesenden Personen und die abschließende Desinfektion des Objektes. Jeder Interessent wird im Vorfeld einer Besichtigung darauf hingewiesen, möglichst alleine an der Besichtigung teilzunehmen, bei gesundheitlichem Unwohlsein sowie bei einem stattgefundenen Aufenthalt in einem Risikogebiet Engel & Völkers zu informieren – um den Termin auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Wird der Interessent durch Begleitpersonen und Familienmitglieder begleitet, darf die Besichtigung der Immobilie nur nacheinander erfolgen. Gleiches gilt für die Nutzung von Fahrstühlen eines Objektes. Unsere Kunden:innen erhalten von uns Schuhüberzieher und werden gebeten, das Berühren von Türen und Oberflächen zu vermeiden. Auf Wunsch übernimmt gerne unser Immobilienmakler oder unsere Immobilienmaklerin beispielsweise das Öffnen von Balkontüren, Kühlschränken, etc. Hinweis: Vor der persönlichen Besichtigung einer Immobilie kann der Kunde oder die Kundin auf Wunsch ein vorab gedrehtes Video erhalten, um sich einen besseren Eindruck von der Immobilie zu verschaffen.

Vermietungs- und Verkaufsprozess

Der gesamte Vermietungs- und Verkaufsprozess wird durch unseren Immobilienmakler insbesondere kontaktlos per Telefon, Videokonferenz und E-Mail betreut und geführt. Mietvertragsabschluss und Wohnungsübergabe besiegeln einen erfolgreichen Vermietungsprozess. Die Mietvertragsunterschrift kann postalisch versendet und die Wohnungsübergabe unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt werden. Ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Verkaufsprozesses umfasst die notarielle Beglaubigung. Die Beurkundung kann weiterhin mit Käufer, Verkäufer und Notar stattfinden. Der Immobilienmakler begleitet die Beurkundung per Telefon oder Videokonferenz, um die Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Wir empfehlen unseren Kunden eine kontaktlose Beurkundung, indem der Notar mit Notariatsfachangestellten für beide Parteien vollmachtlos unterschreibt und die jeweiligen Parteien nacheinander nachgenehmigen.

After-Sale-Service

Mit Vermietung und Verkauf einer Immobilie ist unsere Arbeit nicht getan – auch über die Vermietung und den Verkauf hinaus hat ein umfassender Support für uns einen ebenso hohen Stellenwert wie die vorangegangene Dienstleistung. Im Mittelpunkt unseres umfassenden After-Sale-Service steht neben unserem hohen Dienstleistungsniveau das Wohl unserer Kunden und Mitarbeiter. Deshalb beraten wir unsere Kunden gerne per Telefon, Videokonferenz und E-Mail zu weiteren Anliegen wie zu organisatorischen Fragen und zukünftigen Immobilienvermittlungen und -vermarktungen.