• en
  • de
  • Engel & Völkers Private Office & Cross Selling

    Kalifornien x Berlin

    Engel & Völkers Los Angeles

    Kalifornien: Ein seit Jahrzehnten vibrierender Markt, der in seiner Internationalität und globalen Aufmerksamkeit Seinesgleichen sucht – Nicht nur durch das weltweite Film Mekka Hollywood, sondern durch die zahlreichen Tech Hubs, eine inspirierende Start Up Szene und Global Player, die ihre Headquarter dort verzeichnen. Eine Entwicklung, die sich seit einigen Jahren auch in Berlin beobachten lässt und durch die sich starke Synergien zwischen LA und Berlin ergeben. Dabei erfahren wir auch von unseren international agierenden Kund:innen ein vermehrtes Interesse in Bezug auf kalifornische Immobilien – dank unseres Private Offices und Cross Selling Systems können wir dieser Nachfrage nahtlos nachgehen und begaben uns im Rahmen des Private Office und Cross Sellings nach Kalifornien, USA:

    Mit Elena Roth, Mitglied der Geschäftsleitung und Private Office Advisor, reisten wir nach Los Angeles, um uns im Rahmen des Private Office und Cross Sellings mit unseren E&V Partner:innen auszutauschen, Synergien zu stärken und den Markt anhand des Produkts aus erster Hand näher kennenzulernen.

    Wir trafen uns mit unseren Kolleg:innen von E&V Santa Monica, Beverly Hills, Westlake Village und San Francisco an verschiedenen Standorten, besichtigten zahlreiche exklusive und für unseren Kund:innenstamm spannende Immobilien und gewannen tiefe Einblicke in die dortige Marktsituation und Zielgruppen.

    Kalifornien x Berlin – The power of strategic networking

    Mit Begehungen einer erlesenen Auswahl kalifornischer Immobilien unseres Engel & Völkers Netzwerks startete unsere Woche in Los Angeles und wurde durch das erste Networking Event von E&V Santa Monica mit zahlreichen Private Office Advisorn und Kalifornischen Makler:innen verschiedener Standorte abgerundet – ein Abend voller inspirierender Talks, guter Kontakte und dem Austausch über gemeinsame Projekte.

    Tag zwei war geprägt von Open Houses – ein Konzept, das vergleichbar mit einem Tag der Offenen Tür ist und seinen Ursprung in Amerika hat. Dabei wird eine Immobilie während eines bestimmten Zeitfensters von mehreren Interessent:innen zeitgleich besichtigt und durch eine/n verantwortliche/n Immobilienmakler:in als geführte jedoch offene Besichtigung begleitet. Hier präsentierte uns das Team von E&V Santa Monica Highlight Immobilien in Los Angeles.

    Am dritten Tag besuchten wir das Beverly Hills Office des Teams rund um Siv Merethe Cotton. Neben Präsentationen von Immobilien und Einblick in die Marktsituation von Beverly Hills, tauschten wir uns bei einem weiteren Networking Event über landesübliche Marketingaktivitäten, Potenziale und Zielgruppen aus.

    Tag 4 führte uns nach Westlake Village und Calabasas zu unseren Kolleg:innen und Private Office Advisorn Nicole van Parys und Gary Nesen. Neben zahlreichen Begehungen spektakulärer Immobilien, besuchten wir deren Office in Westlake und lernten das gesamte Team bei einem intensiven Austausch mit den Kolleg:innen kennen.

    Am letzten Tag der Woche fuhren wir in die Hollywood Hills zu einer Immobilie, deren Aussicht auf das Hollywood Sign und Downtown spektakulärer nicht sein könnte. Abgerundet wurde der Tag mit zwei Neubau-Listings unserer Kolleg:innen von E&V Santa Monica in Venice – ein vibrierender Stadtteil, der nicht nur durch seine Nähe zum Pazifik, sondern auch durch pulsierende IT-Spots und junge erfolgreiche Einwohner geprägt ist.

     

    Nach zwei Jahren der sozialen Distanz und digitalen Kommunikation, stärkt das persönliche Zusammenkommen mit Kolleg:innen und Partner:innen die gemeinsame Zusammenarbeit umso mehr – mit diesen Events und dem tiefen Einblick, den wir über den Immobilienmarkt Kaliforniens erhalten haben, ermöglichen wir unseren Kund:innen ein breites Spektrum an selektierten Immobilien der Region:

    Engel & Völkers Private Office

    Der kalifornische Immobilienmarkt

    Die Preise für Eigenheime in Kalifornien stiegen im Vergleich zum Vorjahr weiter an und gewannen im Februar diesen Jahres wieder an Dynamik, nachdem sie acht Monate in Folge zurückgegangen waren. Dabei erfuhr dieser US Bundesstaat ein unerwartet starkes Wachstum des Durchschnittspreises, der teilweise auf eine Veränderung der Verkäufe hin zu Häusern in der Millionen-Dollar-Preisklasse zurückzuführen ist – beispielsweise sind die Verkäufe in höherpreisigen Regionen wie der Central Coast und der San Francisco Bay Area sprunghaft anstiegen.

    Während die Hausverkäufe zurückgingen, war das Verkaufstempo im Februar immer noch sehr hoch – gerade im Hinblick auf die Zahlen vor der Pandemie in 2018 und 2019.

    Die Eigenheimbesitzer in den USA mit Hypotheken (die etwa 63 % aller Immobilien ausmachen) haben im Jahresvergleich einen Anstieg ihres Eigenkapitals um 29,3% erfahren, was einem kollektiven Eigenkapitalgewinn von über 3,2 Billionen Dollar und einem durchschnittlichen Gewinn von 55.300 Dollar pro Kreditnehmer seit dem vierten Quartal 2020 entspricht – dies geht aus dem Home Equity Report von CoreLogic hervor.

    Die Eigenheimpreise in den USA stiegen im vierten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 18%.

    Keyfacts kalifornischer Hotspots:

    Durchschnittspreise der Verkäufe in Q1 2022

    Santa Monica

    Einfamilienhaus: 3,879,845 $

    Etagenwohnung: 1,313,000 $

     

    Malibu

    Durchschnittspreis Einfamilienhaus: 4,510,000 $

    Durchschnittspreis ETW: 1,246,250 $

     

    Beverly Hills

    Einfamilienhaus: 9,257,500 $

    Etagenwohnung: 1,488,000 $

     

    Venice

    Einfamilienhaus: 2,525,000 $

    Etagenwohnung: 1,462,500 $

     

    Calabasas

    Einfamilienhaus: 1,703,782 $

    Hidden Hills, Sub-Markt: Einfamilienhaus: 7,921,875 $

    Basierend auf der Philosophie unseres Cross Selling Systems und der kuratierten Plattform des Private Office, legten wir einen weiteren wichtigen Grundstein für die Zusammenarbeit zwischen Engel & Völkers Berlin Residential und Engel & Völkers Kalifornien. Damit ermöglichen wir unseren Kund:innen eine nahtlose internationale Immobiliensuche sowie eine bestmögliche Immobilien-Präsenz auf dem weltweiten Markt, denn wir sind überzeugt von unserem Netzwerk und uns der Anforderungen unserer Kund:innen bewusst.

    Vielen Dank an Sandra Miller und ihr Team von E&V Santa Monica, Gary Nesen, Nicole van Parys & Team von E&V Westlake Village, Siv Merethe Cotton von E&V Beverly Hills, Ken Dara von Engel & Völkers San Francisco, Bay Area, Carmen Carr von Lake Tahoe sowie Maximilian Stamm, Head of Engel & Völkers Private Office EMEA für die Stärkung unseres Netzwerks, den Einblick, Austausch, die Objekthighlights, Insights und spannenden sieben Tage in Kalifornien. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

    Sie möchten mehr über Immobilien in Kalifornien erfahren? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!

    Bitte geben Sie diese Information an, wenn Sie bereits Kunde bei E&V sind

    * Pflichtfelder

    Vielen Dank